Neue Städtepartnerschaft

Neue Städtepartnerschaft

Es freut uns ganz besonders, eine weitere Städtepartnerschaft von GüggelTown bekannt zu geben. Die neue Partnerin heisst Künzel-Town, und ist nach U-Town bereits die zweite Stadt, zu welcher wir eine offizielle Partnerschaft eingehen dürfen. Die frohe Botschaft der Fertigstellung und die Fotos in diesem Beitrag von Künzel-Town erreichten uns anfangs dieser Woche per E-Mail: Hi Gregor, inspiriert von deiner Idee habe ich mit meinen Schülern innerhalb von ca 6 Wochen Künzel-Town Wirklichkeit werden lassen. Ich habe den gleichen Grundriss verwendet wie du. Die Vorgaben waren auch weitestgehend identisch, nur die Volumina der Gebäude habe ich nicht so streng reglementiert (hätte …

Weiterlesen 2 min

LED Lampenschirm aus Tinkercad gedruckt

LED Lampenschirm aus Tinkercad gedruckt

Samuel Jäggi hat im Rahmen unseres Kurses “3D-Drucken in der Schule” schon vor längerem diesen kleinen Lampenschirm in Tinkercad erstellt. Wer Tinkercad etwas kennt, sieht sofort, dass dazu nur wenige Grundformen notwendig waren. Zwei Kugeln ineinander und dann daraus nochmal mehrere Kugeln oder Zylinder auf der Seite ausgeschnitten, unten mit einem Zylinder das Loch für die Fassung angebracht. Samuel war von Tinkercad begeistert, besonders auch, weil damit runde Formen erstellt werden können, was im Werkunterricht, je nach verwendetem Material, häufig schwierig ist. Den exportierten Lampenschirm haben wir nun in Cura zum Druck umgewandelt und auf einem Ultimaker Original in weissem …

Weiterlesen 2 min

15 neue 3D-Drucker/-innen

15 neue 3D-Drucker/-innen

Am Montag ging es am OSZ Ittigen für die zweite Gruppe mit dem Freifach Informatik los. 15 Schülerinnen und Schüler werden sich in den nächsten Wochen unter anderem mit dem Thema 3D-Drucken befassen. Einer der Schüler hat sogar zu Hause einen Ultimaker Original der allerersten Generation zur Verfügung. Sicherlich werden wir von seinen bereits gesammelten Erfahrungen profitieren können. Der Einstieg ins Thema erfolgte wiederum über das Gestalten eines eigenen Schlüsselanhängers. Nach eine kurzen Einführung in den Workflow und mit einer Schritt für Schritt-Anleitung konnten die Schüler/-innen fleissig und selbständig arbeiten. Wie bereits mit der ersten Gruppe wurden die Handskizzen …

Weiterlesen 2 min

Überraschende Post aus Luxemburg

Überraschende Post aus Luxemburg

sehr geehrter Herr Gregor Lütolf, sehr geehrter Herr Kurt Meister, zunächst möchte ich Ihnen vill Schönes und vill Gutes bei bester Gesundheit wünschen: ein glückliches, zufriedenes und erfolgreiches Jahr 2015! dann möchte ich mich auch besonders herzlich bei Ihnen bedanken: „3D-Drucken in der Schule“ – https://3drucken.ch – ist für mich und meine Schüler zu einer aussergewöhnlich reichen „Quelle“ geworden! M E R C I !! Seit September 2014, arbeite ich mit einer Gruppe Schülern aus dem Lycée technique de Bonnevoie – wo ich seit 1982 – Kunsterzieher bin am projet LTBdesign3Dprinting: http://ltbdesign3dprinting.blogspot.com mit dem allerbseten Dank und mit sehr herzlichen …

Weiterlesen 1 min

Grosser Eiffelturm in 100 Teilen

Grosser Eiffelturm in 100 Teilen

Planung Im Mai 2014 haben wir damit begonnen, das tolle Modell des Eiffelturms so zu vergrössern und mit netfabb Basic zu schneiden, dass einer der vier Füsse gerade so auf dem Drucktisch des Ultimaker 2 Platz findet. Auf Papier haben wir uns fortlaufend eine Übersicht der einzelnen Teile gemacht, und dazu die Höhe des Schnittes vermerkt. Damals liessen wir noch offen, ob wir den Turm auch wirklich drucken. Mit dem Drucken haben wir begonnen, bevor alle Teile des Modells geschnitten waren. Als es komplexer wurde, und wir noch Druckparameter notieren wollten, haben wir zusätzlich zum Papier eine Tabelle auf Google …

Weiterlesen 9 min