Relief von Liechtenstein aus SRTM-Daten

Relief von Liechtenstein aus SRTM-Daten

Die Höhendaten von viewfinderpanoramas.org (30m Auflösung SRTM) haben wir mit den Landesgrenzen bzw. Flächen von swisstopo verschnitten, und daraus für coobx das Modell für ein Relief 2m x 1m x 20 cm von Liechtenstein angefertigt. Das Relief soll auf der LIHGA live auf einem Sharebot Next Generation 3D-Drucker ausgedruckt werden. (wohl in 50 % Grösse) Screenshot aus dem coobx FB-Video Arbeitsablauf: 1) QGIS – Höhendaten N47E009.hgt als neuen Rasterlayer geladen – Gemeinden in Liechtenstein anhand der Anleitung auf QGIS Tutorials ausgewählt – Die Auswahl in einen neuen Layer gespeichert, danach die Höhendaten mit diesem Layer verschnitten und als GeoTIFF gespeichert. Vector200 von …

Weiterlesen 2 min

Grosses Objekt kopieren

Grosses Objekt kopieren

Anfrage: Kunstfigur in Bronze kopieren Wir haben eine interessante Anfrage erhalten, ob man eine Kunstfigur ca. 300 x 300 x 160 mm aus Gips in Bronze kopieren könne. Interessant ist die Anfrage deswegen, weil wir daran einiges Lernen könnten, so etwa die Wahl des geeigneten Scan-Verfahrens, und insbesondere die Herstellung eines Objekts mit grösseren Dimensionen als dem Bauraum des Ultimaker 2. Die Figur aufnehmen und daraus ein 3D-Modell generieren, das würden wir mit einer Nikon und 123D Catch machen. Je eine Serie mit und ohne farbigen Markern auf dem Objekt und im Hintergrund aufgeklebt, und das Ganze auf Zeitungspapier stehend. …

Weiterlesen 4 min

Allerhand Ersatzteile für die Schule

Allerhand Ersatzteile für die Schule

Was in der Schule nicht alles kaputt oder verloren geht… Fast täglich verschwinden Kleinteile aus dem Klassenzimmer oder ein unabdingbares Plastikteil bricht. Da ist es doch gut, wenn man in der Schule einen Ultimaker zur Hand hat. Diese Woche konnte wir eine ganze Serie Achsen für einen Klebbandabroller drucken. Das Grundmodell dazu fanden wir auf Thingiverse. Dieses bestehende Teil haben wir in Tinkercad etwas angepasst und in Cura auf ca. 105 % hochskaliert. Heraus kam nach ca. 35 min Druckzeit ein passendes Innenleben für unsere Scotchabroller. Ersatzteil für einen Scotchabroller Und dann konnte der Ultimaker auch noch den vom Aussterben bedrohten …

Weiterlesen 1 min

Sind wir schon Weltmeister, oder was?

Sind wir schon Weltmeister, oder was?

WM-Pokal Massstab 1:1 Wir haben für das Erstellen einer 1:1 Kopie des FIFA WM Pokals, das Modell, welches wir bereits schon einmal heruntergeladen und verkleinert ausgedruckt hatten, in netfabb studio in druckbare Einzelteile geschnitten. Diese Einzelteile haben wir danach auf unserem Ultimaker 2 gedruckt und anschliessend zusammen geklebt. Die gesamte Druckzeit betrug nur 9 h 47 min. 3D-Modell in Einzelteile schneiden Die Originalgrösse mussten wir in der Wikipedia im Artikel FIFA-WM-Pokal nachschauen: 36.8 cm oder 368 mm. Unser Modell war zu Beginn sehr klein, was darauf hindeutete, dass das STL in Inches abgespeichert wurde. Dies haben wir …

Weiterlesen 3 min

3D-Stadtmodell Bern: Testdatensatz Casino Zytglogge

3D-Stadtmodell Bern: Testdatensatz Casino Zytglogge

Testdatensatz Casion Zytglogge als DXF Durch eine Anfrage von Herrn Schmits, Leiter Geoinformation beim Vermessungsamt der Stadt Bern, sind wir auf das 3D-Stadtmodell von Bern gestossen. Den Testdatensatz Casino Zytglogge von geobern.ch haben wir uns im DXF-Format gleich mal runtergeladen und in den uns vertrauten Tools zu öffnen versucht. Bei Sketchup und AccuTrans 3D gelang uns dies. Leider scheinen aber im DXF mehrheitlich die Kanten der Flächen erfasst, weshalb komplexere Flächen nach dem Import dann nicht geschlossen erscheinen. Sketchup 13 Uns bleibt es ein Rätsel, wie wir ohne PRO Version den Import beim ersten Mal geschafft haben. Als wir …

Weiterlesen 7 min