Eiffelturm mit Pattex Ultra Gel heil gemacht

Eiffelturm mit Pattex Ultra Gel heil gemacht

Etwas enttäuscht stellten wir bei unserer Rückkehr ins Büro am Montag fest, dass der bisher am besten gelungene Eiffelturm aus dem Ultimaker 2 bereits einem Sturz vom Fensterbrett zum Opfer gefallen sein musste. Heute haben wir ihn nun mit Pattex Ultra Gel heil gemacht, und freuen uns wieder über das schmucke Stück. Mit der Gel-Variante des Sekundenklebers haben wir bisher beim Kleben von PLA die besten Resultate erzielt. …

Weiterlesen 1 min

Peter's Big Sphere

Peter's Big Sphere

Die grosse hohle Sphäre von Peter Parnes hat uns dazu animiert, unser neues Druckmaterial leucht-orange, fluoreszierendes PLA von Swiss RepRap auszuprobieren. Wir haben ähnliche Effekte beobachtet wie Peter bei seinem Druck. Das Material oben wird etwas zu schwer, was die Sphäre leicht einfallen lässt. Das Supportmaterial unten an der Sphäre lassen wir gleich stehen, dann können wir sie gut hinstellen. Eine Lampe müssen wir drin nicht montieren, das Material leuchtet so schön, zumindest wenn es etwas Licht hat. 3db.ch/?FXWE …

Weiterlesen 1 min

Titanic auf dem Ultimaker

Titanic auf dem Ultimaker

Was der BfB 3DTouch nicht geschafft hatte, hat nun der Ultimaker erledigt. Das Modell der Titanic, und was nicht fehlen darf, das eines Eisbergs. Die Titanic haben wir aus grünem Ultimaker PLA bei 215° C, 0.2 mm Schichten und 5 % Füllung gedruckt und die 3 Teile danach mit Sekundenkleber zusammengeklebt. Um die Sichtbarkeit bei Nacht zu verbessern, haben wir den Eisberg aus fabberworld PLA nachtleuchtend grün gedruckt. Dieses Filament fühlte sich relativ dick an, was uns nachmessen liess. Mit durchschnittlich 3.05mm Durchmesser liegt es klar über den bisher verwendeten 2.89 mm im Slicer. Mit etwas Feinöl liess …

Weiterlesen 1 min

Es leuchtet grün in der Nacht

Es leuchtet grün in der Nacht

Mit etwas Nähmaschinenöl auf die Spitze des PLA-Drahtes nachtleuchtend grün von Fabberworld, passt es auch in unseren Ultimaker. Leider ist der Durchmesser etwas grösser als beim von uns bisher verwendeten Filament. Wir haben nachgemessen und kommen so auf 3.05 - 3.1 mm. Trotzdem konnten wir unseren Schriftzug im 3. Anlauf dann erfolgreich drucken. So sollten wir unseren Drucker auch nachts wiederfinden können, wenn er mal ausnahmsweise nicht läuft. …

Weiterlesen 1 min