Flexible Drachen als Andenken

Flexible Drachen als Andenken

Nach unserem Besuch der St. Beatus-Höhlen anfangs dieser Woche, wollten wir ein Andenken für die Kinder drucken, und haben dazu auf Thingiverse nach einem Design eines Drachen gesucht. Wir wurden gleich auf der Startseite fündig, da fanden wir den Flexi-Dragon. Das Design also fix heruntergeladen, die Druckeinstellungen angepasst, und dann ging es schon los. Wir haben den Ultimaker 3 als Drucker ausgewählt, da für die beweglichen Teile Präzision gefragt war. Weil sich beim ersten Versuch ohne genügend Leim der Drache vorne auf dem Tisch gelöst hatte, haben wir zur zusätzlichen Verbesserung die Temperatur des Drucktischs auf 70° C angepasst, und …

Weiterlesen 3 min

Katzentöpfe

Katzentöpfe

Unser neuer Ultimaker 3 hat sich bei den ersten Testdrucken bereits als sehr nützlich und zuverlässig erwiesen, so haben wir damit für die Mädchen je einen Topf in Katzenform von Thingiverse ausgedruckt. Gedruckt aus PLA Perlweiss mit Standardeinstellungen in Cura 4.1. Nach dem Druck haben wir die beiden Töpfe mit Klarlack innen ausgestrichen, damit die Mädels da drin dann was anpflanzen können. Derweil wächst Kater Charly schnell, und weil Wachsen so anstrengend ist, gönnt er sich öfters mal ein Nickerchen. Hier mit seinem Kuscheltier, der Biene. Für den Moment ist die Biene sicher vor Kater Charly. …

Weiterlesen 1 min

Osterei oder Osternest?

Osterei oder Osternest?

So genau lässt sich das bei unserem Druckversuch eines Osterei für den Osterbaum nicht genau sagen. Auf Thingiverse ist das Objekt als My Customized Easter Artistic Eggs beschrieben, unser erster Druckversuch ähnelte aber mehr einem Osternest, nachdem sich das Objekt während des Drucks vom Tisch gelöst hatte. Beim zweiten Druckversuch klappte es besser, nur leider liess sich der Support nicht lösen, ohne das Ei zu beschädigen. Wie man auf dem Bild sieht, haben wir auf unserem Ultimaker 2 mit gelb transparentem PLA/PHA von colorFabb gedruckt. Der Test lief mit unser eigenen Düse von FiberOptic aus Spreitenbach, und der Kombination …

Weiterlesen 1 min

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Vor drei Jahren haben wir mit diesem Blog angefangen, und dieses Jahr fällt der Geburtstag mit Ostern zusammen. Grund genug für uns, zu Ostern einen schönen Osterhasen zu drucken, und damit gleich die Düse aus Spreitenbach mit einem neuen Isolatoren zu testen. Der Druck aus rotem PLA ist richtig gut gelungen. Nach der ganzen Testerei und Materialwahl beim Isolator am Ultimaker 2 keine Selbstverständlichkeit. Wir sind glücklich über das tolle Resultat. Wie lange der Druck gedauert hat, wissen wir leider nicht mehr, es müssen aber so gegen 24h gewesen sein, oder noch länger. Schichtdicke 0.08mm, und die häufigen Rückzüge …

Weiterlesen 1 min

Elegante Seifenschale die Zweite

Elegante Seifenschale die Zweite

Die Schwiegermutter war zu Besuch und hat in unserem Bad die Seifenschale gesehen, welche ich für meine Frau gedruckt habe. Sie gefiel ihr so gut, dass ich gleich einen Auftrag zur Herstellung einer solchen Schale für meine Schwiegermutter erhielt. Das Einzige was ich in Cura geändert habe, ist die Schale in der Breite auf 90 mm zu skalieren, und sie so für grössere Seifen praktischer zu machen. Cura Soap Dish Gedruckt wiederum auf unserem Ultimaker 2 aus schwarzem PLA mit Touching buildplate Support und 0.2 mm Schichten bei 20 % Füllung. Mit dem Resultat sind wir sehr zufrieden, das Design …

Weiterlesen 1 min