Nächste Tests mit der Mini-Windturbine aus dem 3D-Drucker

Nächste Tests mit der Mini-Windturbine aus dem 3D-Drucker

Urs Zuberbühler Scherling von der Schule Guttannen ist fleissig und nutzt die Föhntage in Guttannen für weitere Tests mit der von uns gedruckten Mini-Windturbine. Hier zwei Eindrücke aus dem Testverfahren. Danke an Urs für das Material. „…an die in einem beweglichen Aluröhrchen frei laufende und am gedruckten Generator fest eingeschraubte Gewindestange habe ich am anderen Ende den Drehkopf des Mini-Elektromotors angeschraubt und jenen mit einem Lämpchen verbunden. das ganze funktioniert so weit im Wind, bis auf den Punkt, dass das Lämpchen nicht leuchtet, aber jenes werde ich noch durch eine LED ersetzen, dann sind die Chancen besser…“ …

Weiterlesen 1 min

Brabeast

Brabeast

Angelehnt an Theo Jansen’s Strandbeest ist das Modell des Brabeast von Gyrobot auf Thingiverse entstanden. Wir haben 6x die Platte für die Beine und einmal die Platte mit dem Abschlussstück gedruckt. Der Zusammenbau war ziemlich anspruchsvoll, und wir haben mehrfach Teile demontiert und Sachen erneut gedruckt, die beim Montieren kaputt gingen. Der finale Test ob das Ding auch selbständig marschiert steht noch aus. Zusätzlich gibt es den Propellerantrieb für das Brabeast auf Thingiverse. Leider gibt es beim Modell auf Thingiverse keine genaue Bauanleitung. Wir haben uns mit den Bildern beholfen, am besten war dabei das Bild eines einzelnen Beinpaares …

Weiterlesen 2 min

Nautilus Gears

Nautilus Gears

Nautilus Gears, frisch runtergeladen und schon gedruckt. Versuchsweise mit der neuen Testversion 13.01 von Cura für Windows in 0.2 mm Schichten geslicet und aus dem alten gelben Ultimaker-PLA bei 210° C gedruckt. Dummerweise hatten wir die Standardeinstellung von 0.3mm für den ersten Layer dabei noch nicht ausgeschaltet, wie auf dem Foto unschwer erkennen könnt. Und schon haben wirs beim Zusammensetzen kaputt gespielt. …

Weiterlesen 1 min

Planetary Gears

Planetary Gears

Leider ist das Design auf Thingiverse inzwischen nicht mehr auffindbar, so lange haben wir nun vom Download zum Druck gebraucht. Obs dazu eine Halterung gab, welche die Zahnräder in der Mitte festhalten würden wissen wir deshalb nicht mehr. Gedruckt aus altem gelbem Ultimaker-PLA in 0.2 mm Schichten mit Cura 12.12A geslicet. …

Weiterlesen 1 min