Osterei oder Osternest?

Osterei oder Osternest?


So genau lässt sich das bei unserem Druckversuch eines Osterei für den Osterbaum nicht genau sagen. Auf Thingiverse ist das Objekt als My Customized Easter Artistic Eggs beschrieben, unser erster Druckversuch ähnelte aber mehr einem Osternest, nachdem sich das Objekt während des Drucks vom Tisch gelöst hatte. Beim zweiten Druckversuch klappte es besser, nur leider liess sich der Support nicht lösen, ohne das Ei zu beschädigen.

2015-03-15 14.55.40

Wie man auf dem Bild sieht, haben wir auf unserem Ultimaker 2 mit gelb transparentem PLA/PHA von colorFabb gedruckt. Der Test lief mit unser eigenen Düse von FiberOptic aus Spreitenbach, und der Kombination eines Vespel- mit einem Teflon/Glass-Isolator. Support vom Tisch hoch eingeschaltet, damit die Stützen das Ei besser in Position halten. Die weiteren Druckparameter haben wir uns leider nicht notiert. Dem Objekt nach zu urteilen haben wir allerdings relativ dünne Schichten gedruckt, und auch nur eine Umfahrung gewählt.

2015-04-06 08.29.07

Nun ist ja Ostern bald wieder vorbei, und wir haben erneut ein Jahr Zeit, um mit dem Customizer für die Eier unsere Kollektion für den nächsten Osterbaum zu drucken. Gefragt sind Frühlingsfarben, wie etwa Gelb, Grün, Rot, möglichst hell und schimmernd. Wir müssen wohl unser 3D-Druckjahr etwas besser planen, damit wir jeweils zum Termin die nötigen Objekte produziert bekommen.

eier

Kommentare