Relief von Liechtenstein aus SRTM-Daten

Relief von Liechtenstein aus SRTM-Daten


Die Höhendaten von viewfinderpanoramas.org (30m Auflösung SRTM) haben wir mit den Landesgrenzen bzw. Flächen von swisstopo verschnitten, und daraus für coobx das Modell für ein Relief 2m x 1m x 20 cm von Liechtenstein angefertigt. Das Relief soll auf der LIHGA live auf einem Sharebot Next Generation 3D-Drucker ausgedruckt werden. (wohl in 50 % Grösse)

Foto von einigen gedruckten Teilen des Reliefs von Liechtenstein aufgehängt am Stand von coobx
Screenshot aus dem coobx FB-Video

Arbeitsablauf:

1) QGIS

– Höhendaten N47E009.hgt als neuen Rasterlayer geladen
– Gemeinden in Liechtenstein anhand der Anleitung auf QGIS Tutorials ausgewählt
– Die Auswahl in einen neuen Layer gespeichert, danach die Höhendaten mit diesem Layer verschnitten und als GeoTIFF gespeichert.

Screenshot aus QGIS mit den Gemeinden Liechtensteins ausgewählt im Vector200 von Swisstopo
Vector200 von Swisstopo mit allen Gemeinden Liechtensteins ausgewählt
Screenshot aus QGIS mit der Fläche Liechtensteins als Lochmaske
Lochmaske für das Ausschneiden der Fläche Liechtensteins aus den Höhendaten
Screenshot aus QGIS mit dem neu aus den Höhendaten ausgeschnittenen Datensatz
Der neu ausgeschnittene Datensatz wird als Layer hinzugefügt

2) 3DEM

– GeoTIFF geladen
– Missing Data gefüllt
– Exportiert als DEM

Screenshot aus 3DEM mit dem geladenen GeoTIFF von Liechtenstein
Sieht edel aus, das GeoTIFF aus QGIS in 3DEM geöffnet

3) AccuTrans 3D

– DEM geladen
– 2D -> 3D
– Auf 2m NS Grösse verkleinert
– Relief erstellt mit Extrude
– 90° um X gedreht
– X,Y,Z min auf 0
– STL exportiert

Screenshot aus AccuTrans 3D mit der Darstellung der DEM Daten Liechtensteins
DEM Daten von 3DEM in AccuTrans 3D geladen
Screenshot aus AccuTrans 3D mit fertigem Relief zum Export
Das Relief ist fertig zum Export im STL-Format

4) Netfabb Studio

– STL importiert
– in 41 Teile à max. 20x20cm geschnitten
– Teile als STL exportiert, Nummerierung von Süden nach Norden

Screenshot aus Netfabb Studio mit komplettem Relief von Liechtenstein
STL aus AccuTrans 3D in Netfabb Studio importiert
Alle Einzelteile ausgewählt und exportiert
Screenshot aus Netfabb Studio von allen geschnittenen Einzelteilen des Reliefs von Liechtenstein

5) Tinkercad

– Teil 04 importiert
– Schriftzug 3drucken.ch aussen angeklebt
– Als STL exportiert

Screenshot aus Tinkercad eines Teils des Reliefs von Liechtenstein mit dem Schriftzug 3drucken.ch darauf
Auch sowas lässt sich in Tinkercad einfach und schnell machen

Wir sind gespannt, ob Marco Schmid von coobx die Zeit findet, das Relief fertig drucken zu können. Viel Glück dabei!

Kommentare