Extruder 2 hat Verstopfung

Extruder 2 hat Verstopfung


Toll, Extruder 2 scheint immer noch verstopft zu sein, und zwar irgendwann nach Minuten oder Stunden mit dem BfB-PLA, blockiert irgendwas den 0.5 mm dünnen Auslass des Extruders. Wir haben einige Nachforschungen im Internet angestellt, und sind dabei auf folgende hilfreiche Quellen gestossen:

Thread „BFB 3000 extruder jams“ im BfB-Forum

„Troubleshooting: Solving flow related problems“ aus dem Ultimaker Wiki

„Common problems/Tips and tricks“ aus dem FELIXPrinters Support forum

Zudem hat uns Jonathan von KISSlicer verraten, wie man bei neuem PLA-Material am besten vorgeht, um die ideale Drucktemperatur zu finden:

  1. Neues Material in den Extruder vorschieben, noch nicht einspannen
  2. Temperatur des Extruders manuell auf eine tiefe Temperatur stellen und von da weg immer versuchen
  3. von Hand das Material durchzustossen, und dabei die Temperatur zu erhöhen, bis
  4. man das Material von Hand leicht durchstossen kann.
  5. Zu dieser Temperatur 30° C hinzufügen, und schon hat man die Drucktemperatur für einen ersten Test.

Das macht unsere bisherigen *.bfb Druckfiles überflüssig, also muss man wohl immer wieder neu Slicen, und sich die Einstellungen irgendwo aufschreiben. Beim Material wohl am besten auf die Rolle, bei den Slice-Einstellungen zum Beispiel im Modellverzeichnis in eine Textdatei, oder aber auf Google Drive.

Kommentare