Drucken von 100m losem Filament von Faberdashery

Drucken von 100m losem Filament von Faberdashery


Wir haben das lose Druckmaterial von Faberdashery einfach mal auf den Boden beim Tisch mit dem Drucker hingelegt. So kann es genügend hochgezogen werden, und sollte sich nicht am Extruder verheddern. Als das Filament nämlich auf dem Tisch gleich hinter dem Drucker lag, wollte es sich immer mit dem Extruderrad anfreunden.

Falls dies nicht klappt, könnten wir uns eine Konstruktion einer Spule für loses Druckmaterial http://www.thingiverse.com/thing:176552 vorstellen.

Edit 18.11.2013:
Unser Objekt wurde 7.5 h lange erfolgreich aus dem losen Filament gedruckt, dabei verhedderte sich der Draht allerdings etwas, und wir zweifeln, ob wir damit noch lange weiter hätten drucken können.

Kommentare