Tetrakishexaeder

Tetrakishexaeder


Am gedruckten Objekt erkennen wir gut, weshalb der Catalanische Körper Tetrakishexaeder auch Pyramidenwürfel genannt wird. Seine Oberfläche besteht aus 24 gleichschenkligen Dreiecken. Je vier davon formen auf jeder Würfelseite eine Pyramide. Gedruckt vor der Abfahrt in die Ferien am 15. Juni.

Kommentare