Erste Spielfigur bereit zum Druck

Erste Spielfigur bereit zum Druck

Beim Ankleben von solchen Objekte in Tinkercad hilft es, die Workplane zu versetzen Jetzt kommt Freude auf im Freifach Informatik am Oberstufenzentrum Ittigen. Nachdem letzte Woche die Arbeit still stand weil Tinkercad streikte, ging es diese Woche umso besser vorwärts. Die letzten Schlüsselanhänger konnten gedruckt werden, während sich die Schülerinnen und Schüler beim Konstruieren eines Schiffes nach Vorgaben mit Tinkercad bekannt machten. Ein Schüler kam so gut vorwärts, dass er sofort zum Modellieren seiner Spielfigur kam. Bereits letzte Woche brachte er ein Modell des Zytglogge-Turms mit, welches er ein wenig vereinfacht nachkonstruieren und dann als Spielfigur drucken wollte. Eifrig und …

Weiterlesen 1 min

Weiterbildung 3D-Drucken an der Schule Ittigen

Weiterbildung 3D-Drucken an der Schule Ittigen

Die Schule Ittigen hat vor bald einem Jahr nach der Mission Keks den damals von uns ausgeliehenen Ultimaker Original gekauft. Damit die Lehrpersonen nun erste Erfahrungen mit dem Gerät sammel können, wurde eine interne Weiterbildung für Interessierte organisiert. Letzten Mittwoch von 13-20 Uhr wurde nun fleissig mit allen fünf zur Verfügung stehenden Druckern gearbeitet. Alles steht bereit für den Kurs in Ittigen Das Konzept mit den zwei aneinander grenzenden Räumen hat sich dabei bestens bewährt. Im Informatikraum wurden die Inputs abgehalten und die Modelle erstellt, und der angrenzende Mehrzweckraum bot genügend Platz, damit wir die Drucker gut aufstellen konnten. Hier …

Weiterlesen 2 min

Zwei Zeichnungsprogramme - Ein Würfel

Zwei Zeichnungsprogramme - Ein Würfel

Titelbild: Würfel in Sketchup Wir versuchten uns mal daran in SketchUp und in Tinkercad ein vollkommen identisches Objekt zu erstellen. Zuerst erstellten wir den auf dem ersten Bild zu sehenden Würfel in SketchUp. Um die Kanten und Ecken ab zu runden haben wir das Plugin RoundCorner verwendet. Danach haben wir exakt den gleichen Würfel in Tinkercad gezeichnet. Wir haben in nicht importiert sondern von beginn an neu gezeichnet. Die Idee dahinter war heraus zu finden was in welchem Programm leichter zu zeichnen ist. Mit dem zweiten Würfel in Tinkercad waren wir schneller fertig, ich denke das liegt daran, dass man …

Weiterlesen 1 min

Auf Schulbesuch in Steffisburg

Auf Schulbesuch in Steffisburg

Wir haben heute in der Projektwoche Boardgame aus dem 3D-Drucker bei Kurt Meisters 4. Klasse in Steffisburg den Schülerinnen und Schülern gezeigt, wie sie am Ultimaker ihre Modelle ausdrucken können. Wir haben der Klasse für diese Woche zwei unserer Ultimaker ausgeliehen, und hoffen die Drucke gelingen wie heute beim Üben. Es gab keinen einzigen Fehldruck, wir waren überrascht. Der Güggel war auch mit von der Partie und hat die Aufmerksamkeit durch die Schülerinnen und Schüler sichtlich genossen. Für die Einführung haben wir die beiden Drucker aus dem Schulzimmer herausgenommen, den einen in ein Nebenzimmer, den anderen auf den Flur. Es …

Weiterlesen 2 min