Artikel in der Berner Zeitung

Artikel in der Berner Zeitung

Heute ist der Artikel zu unser Projekt Mission Keks mit der Schule Ittigen in der Berner Zeitung erschienen. Leider hat sich ein falscher URL in den Artikel verirrt. © Berner Zeitung, Ausgabe 12.12.2013 Hier gehts zum Online-Artikel: http://www.bernerzeitung.ch/region/bern/Mailaenderli-unter-Druck-/story/28857944. Besten Dank an Elias Rüegsegger für den tollen Beitrag. …

Weiterlesen 1 min

Es war unglaublich!

Es war unglaublich!

Am Samstag standen wir vom Institut für Medienbildung nun zusammen mit dem Institut Vorschulstufe und Primarstufe der PHBern am Tag der offenen Tür im Einsatz. Vier Ultimaker druckten nonstop Schneeflocken aller Formen und Armbändchen mit den Namen der kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher. Gedruckt haben wir von 9.45 bis 17.15 Uhr durchgehend ca. 80 mit OpenSCAD generierte Armbändchen. Die Postkarten, Artikel, Giveaways und Sugus gingen fast alle weg. Foto: Andreas Urfer Foto: Andreas Urfer Foto: Andreas Urfer Als wir um 16 Uhr schliessen wollten, war der Raum noch so gut bevölkert wie schon den ganzen Tag. Also …

Weiterlesen 3 min

Artikel im "A World of Science" Magazin der UNESCO

Artikel im "A World of Science" Magazin der UNESCO

Im „A World of Science“ Magazin der UNESCO ist ein Artikel über den ersten Internationalen Workshop „Low-cost 3D Printing for Science, Education and Sustainable Development“ erschienen. Auf Seite 23 oben sind wir mit unserer Arbeit namentlich erwähnt. Die Ausgabe ist online verfügbar: Vol. 11, No. 3, July–September 2013 (PDF 5.23 MB) …

Weiterlesen 1 min

GüggelTown in der SonntagsZeitung

GüggelTown in der SonntagsZeitung

Nach 20 Minuten erwähnt nun auch die SonntagsZeitung unsere Arbeit. Dies anlässlich des ersten Schweizer Ultimaker-Treffens, welches im FabLab Luzern stattfand. „Gregor Lütolf bringt den 3-D-Druck gar in die Schule. Mit Schülern einer achten und neunten Klasse aus Steffisburg im Kanton Bern hat er «Güggeltown» entworfen, eine kleine Stadt mit Gebäuden. «Die Drucker müssen noch schneller werden», sagt der Pädagoge. Bei aufwendigeren Gegenständen wartet man teilweise noch Stunden, bis der Drucker sie ausspuckt. Eine weitere Hürde, die der medial angekündigten dritten industriellen Revolution im Wege steht.“ Leider nicht abgedruckt wurde das Foto von Kurt und mir, zusammen mit Güggel und …

Weiterlesen 1 min