Tag der offenen Tür am vonRoll Hochschulzentrum, 9.11.2013

Tag der offenen Tür am vonRoll Hochschulzentrum, 9.11.2013


Die Vorbereitung für den Tag der offenen Tür am vonRoll Hochschulzentrum vom Samstag 9. November 2013 nimmt konkrete Formen an. Wir führen einen Beitrag zusammen mit dem Institut Vorschulstufe und Primarstufe der PHBern durchgeführt, was uns sehr freut. Wir haben den ganzen Raum C003 dafür bekommen und werden dort am Freitag einrichten. Ihr und Sie sind herzlich eingeladen, sich das am Samstag live und in Farbe anzuschauen:

3D-Drucken in der Schule – und überall
Preiswerte 3D-Drucker eröffnen nicht nur für die Industrie, sondern auch im Schulunterricht ganz neue Möglichkeiten. Erleben Sie live, wie aus einem Computermodell ein stabiles Plastikobjekt entsteht, und erhalten Sie einen Einblick in die kreative Projektarbeit von Schülerinnen und Schülern. In sporadischen Kurzpräsentationen wird Ihnen zudem etwas Geschichte und Wissen zur Funktionsweise, den Gestaltungs- und Produktionsmöglichkeiten der 3D-Druck-Technologie vermittelt.
*PHBern, Institut für Medienbildung/Institut Vorschulstufe und Primarstufe, ICT/Technisches Gestalten, *10.00-16.00 Uhr / durchgehend / C 003, für Kinder geeignet

Wir bringen die Objekte aus den Schulprojekten und weiteres Infomaterial mit. Ab und zu präsentieren wir einige Hintergründe zum 3D-Drucken zusammen mit Othmar Wehle. Dazu möchten wir den Besuchern als Überraschung Bändchen mit ihrem Namen darauf drucken (bitte nicht weitersagen).

Diese ersten Tests zeigten, dass eine geeignete Schriftart in OpenSCAD fehlt, welche die Schrift genügend lesbar macht. Diese Objekte haben den Vorteil, dass der Drucker schnell druckt, was zusehen attraktiver macht. Zudem sind die Bändchen schnell gedruckt (15min), und die Besucherinnen und Besucher sie gut sichtbar am Handgelenk tragen können.

Drei Varianten eines Armbändchens, welche wir zu Kombinieren versuchen:

Wir melden uns zu einem späteren Zeitpunkt nochmals mit der definitiven Fassung.

Kommentare