Rémy war gestern bei uns

Rémy war gestern bei uns


Gestern hatten wir Besuch von Rémy. Er beschäftigt sich während einem halben Jahr mit Arduino im Projekt Schulduino.ch und bloggt dort über seine Erfahrungen. Rémy ist Informatik-Lernender der Schweizerischen Post im zweiten Lehrjahr und absolviert für ein halbes Jahr bei uns seinen Praxiseinsatz.

Nach einer Einführung am Ultimaker 2 und mit Cura 14.03, hat Rémy das Modell des bis vor kurzem noch schnellsten Autos der Welt, einem Bugatti Veyron Super Sport ausgedruckt. Während der Drucker dann länger gearbeitet hat, hat Rémy noch Tinkercad ausprobiert.

Am fertigen Objekt des Bugatti lässt sich gut erkennen, welche Probleme beim Druck aufgetreten sind, da das Modell mit zu vielen internen Details versehen ist, und nicht mit den Standard-Einstellungen von Cura gedruckt werden kann.

Wir bedanken uns bei Rémy fürs rege Interesse und wünschen ihm bei Schulduino.ch weiterhin viel Spass und Erfolg.

Kommentare