Relief Kanton Bern

Relief Kanton Bern


Nach langer Zeit haben wir gestern wieder mal ein Relief erstellt. Es ist das Relief des Kantons Bern, gedruckt auf dem ersten Ultimaker aus weissem RepRap-PLA bei 220° C in Cura mit 0.1 mm-Schichten und 20 % Füllung geslicet.

  1. In QGIS die DHM-Daten der Schweiz (analog zum Post Relief von Eiger, Mönch und Jungfrau) geladen und mit den Kantonsgrenzen Bern verschnitten. Siehe Titelbild.

  2. GeoTiff in 3DEM geöffnet, und als USGS Ascii DEM exportiert.

  1. DEM in AccuTrans 3D geöffnet und daraus ein Relief erstellt, im STL-Format exportiert.
  1. STL in Cura 13.01 geöffnet, flach auf den Drucktisch gelegt, und in 0.1mm-Schichten mit 20% Füllung geslicet.
  1. GCode-Datei auf SD-Karte kopiert und auf dem Ultimaker in 6 h 19 min ausgedruckt. Wie wir mit der Exklave Münchenwiler verfahren, ist noch nicht geklärt. Die müssten wir irgendwie am Rest des Kantons fixieren um sie nicht zu verlieren.

Kommentare