Random Spaceship-Generator mit WebGL

Random Spaceship-Generator mit WebGL


Nach der Enterprise wollten wir unser eigenes Spaceship haben. Am einfachsten geht dies mit dem Random Spaceship-Generator von Shapewright. Das generierte Modell kann man dort als VRML herunterladen. Diese VRML-Datei wollten wir dann in Meshlab öffnen, anpassen und als STL wieder speichern. Leider konnten Meshlab das Modell nicht öffnen, weshalb wir die VRML-Datei mit dem Kommandozeilentool meshconv erst in eine STL-Datei umgewandelt haben. Da das STL danach in Cura geöffnet ganz schief im Raum stand, haben wir mit Meshlab die Ausrichtung der Achsen geändert und das neue Modell mit netfabb Studio stehend unten abgeschnitten. Geslicet haben wir mit Cura, leider mit Support, der sich danach wieder sehr schlecht entfernen liess. Mit welchen Einstellungen wir sonst noch gearbeitet haben, könnt ihr der 3db.ch über den Link unten entnehmen.

Informationen zum Objekt:

3db.ch?t5q1

Kommentare