Maximaler Quader 10mm dick auf dem Ultimaker 2

Maximaler Quader 10mm dick auf dem Ultimaker 2


Wir berichteten zuvor bereits über unseren Test mit der maximal druckbaren Fläche auf dem Ultimaker 2. Da es uns auch beim dritten Versuch nicht gelungen ist, die Fläche zu drucken, haben wir uns einem realistischeren Objekt zugewandt, dem maximal druckbaren Quader mit 10mm Dicke.

Foto des maximal druckbaren Quaders mit 10mm Dicke der sich merklich gebogen hat während des Drucks auf dem Ultimaker 2

Leider hat sich der Quader während des Drucks verzogen. Wohl weil wir ihn komplett hohl gedruckt haben, und den Tisch auf 75°C geheizt, und mit 200°C gedruckt haben. Wir versuchens nun nochmals mit minimaler Füllung (ca. 1-5%) und mit tieferen Temperaturen. Der Körper hat nämlich fast die Grösse eines A4-Schreibblocks, was uns doch ziemlich überrascht.

Frei nach dem Motto: Unterschätze niemals den Bauraum deines Druckers!

Kommentare