Matterhorn ohne Boden und Füllung

Matterhorn ohne Boden und Füllung


In unserer Experimentierfreude finden wir gerade weitere Einstellungsmöglichkeiten in Cura, welche uns Spass, und vielleicht schon bald Nutzen bringen wird. So haben wir entdeckt, das man in Cura die Bottom/top thickness auf 0 stellen kann, um so ein unten offenes Objekt drucken zu können.

In Kombination mit 0 % Füllung bekommen wir in unserem Fall ein vollständig ausgehöhltes Matterhorn. Leider sind die Überhänge für die Grösse von 100 x 100 x 85 mm etwas zu gross. Nimmt man aber ein Modell ohne grosse Überhänge, kann man so viel Zeit und Material sparen. Beim Matterhorn sind es geschätzte 1 h 25 min, oder die doppelte Druckzeit. Der Materialverbrauch reduziert sich auch auf die Hälfte, und in nur 1 h 25 min ist das Matterhorn fertig gedruckt. Weitere Vorteile: Das Objekt verzieht sich praktisch nicht, und lässt sich gut vom Tisch lösen.

Kommentare