Marlin Firmware via Cura neu geladen

Marlin Firmware via Cura neu geladen


Ein Kommentar von Florian Horsch auf unseren Post zu den Problemen mit Materialfluss und Temperatur am Ultimaker hat uns auf die Idee gebracht, die Standard Marlin Firmware mittels Cura neu zu laden. Als wir diese Firmware geladen hatten fiel uns auf, dass der Dialog am Schluss eine MarlinUltimaker-250000.hex auswies. Wir haben danach im Cura Programmverzeichnis nach der Firmware gesucht und sind fündig geworden. Und siehe da wie praktisch, es liegen gleich 4 Versionen der Firmware fertig konfiguriert bereit. Zwecks Kompatibilität mit OctoPrint haben wir deshalb anschliessend nochmal die MarlinUltimaker-115200.hex geladen. Nun sind wir auf den nächsten Druck mit 220° C gespannt.

Kommentare