Leergewicht Rollen

Leergewicht Rollen


Zum Abschätzen der verbliebenen Menge Filaments auf einer Rolle kann man die Anzahl Umwicklungen zählen und dann mit dem Umfang multiplizieren. Oder man kennt das Leergewicht der Rolle und subtrahiert dieses vom Gewicht der Rolle mit dem verbliebenen Filament darauf. Stimmt die im Slicer angegebene Materialdichte, so kann man damit abschätzen ob die Menge für den nächsten Druck reicht.

Grosse Rolle (Bild oben)
Gewicht 605 g. Leere Rolle RS300 / GZ15 aus PS, darauf war 2.5 kg weisses PLA der German RepRap Foundation, gekauft bei SwissRepRap Ende 2012. Auf der Rolle steht zudem mm90.4 DIN 8559.

Kleine Rolle (Bild unten)
Gewicht 252 g. Leere Rolle RS200 GH aus ABS, darauf war 1 kg grünes PLA von Ultimaker, gekauft Ende 2012.

Kleine Rolle

Kommentare