Erstes Fazit

Erstes Fazit


Der 8 cm grosse Eisbär ohne Support wurde in guter Qualität übers Wochenende gedruckt. Leider dauerte der Druckvorgang ganze 6h 47min, was es in der Schule praktisch unmöglich macht, im Rahmen des Unterrichts in nützlicher Zeit 3D-Drucke anzufertigen.

Ein erstes Fazit, nachdem wir nun den Drucktisch gedreht haben, und ein erstes kleines Loch in die Platte gefetzt haben mit dem Druckkopf. Der Druckkopf hat sich im manuellen Modus einfach selbständig gemacht. Bleibt abzuwarten, und via Google und BitsFromBytes.com Forum herauszufinden, wie man den Drucktisch und den Druckmodus besser in den Griff bekommen kann.

Positiv
– Software Axon 2
– Touch-Bedienung
– Drucken von USB-Stick (kein Treiber benötigt)
– Gute Druckqualität (trotz komplizierter Einstellung und Ungenauigkeit des Drucktischs)

Negativ
– Sehr langsame Druckgeschwindigkeit
– Ungenauigkeit des Drucktischs (Dieser verformt sich durch das Drucken stark)
– Durch den Druckmodus des Raft ist es praktisch unmöglich, grossflächige Modelle zu drucken.

Kommentare