Der Voxelpainter - letzter Zwischenstand

Der Voxelpainter - letzter Zwischenstand


Da Yanik Bigler heute seinen letzten Tag bei uns hat ist dies leider vorläufig der letzte Stand des Voxelpainters. Da er noch nicht ganz soweit ist um ihn zu testen, haben wir ihn noch nicht online geschaltet.

In dieser Woche konnten wir zum Glück noch ein Problem beheben das die als STL exportierte Objekte zerstückelte, was in Cura besonders auffiel. Weil in den STL Dateien zu Teil sehr lange Kommazahlen waren, dachten wir zuerst Javascript würde Rundungsfehler machen. Also programmierten wir, dass die Werte noch gerundet werden bevor sie in die Datei geschrieben werden. Leider wurde das Problem so nicht gelöst, und wir suchten weiter.

Später ist uns aufgefallen, dass die neue THREE.js Version nicht mehr die selben Geometrie Daten liefert wie die alte. Diese konnten nicht mehr auf doppelte Seiten überprüft werden. Deshalb testeten wir ob unser Voxelpainter noch mit der älteren Version funktionierte, merkten aber, dass wir bereits Funktionen der neuen Version verwenden. Also haben wir nun den Algorithmus zum überprüfen doppelter Seiten umgeschrieben, so dass dieser mit den neuen Geometrie Daten arbeiten kann.

Da der Algorithmus zum überprüfen doppelter Seiten beim Exportieren am meisten Zeit in Anspruch nimmt haben wir ihn mithilfe dieses Blogbeitrages optimiert, dass er möglichst wenig Ressourcen benötigt. Denn schon wenn man nur ein 4x4x4 Block exportiert wird er fast 300 tausend mal durchlaufen. Und bei einem 5x5x5 Block bereits über 1.1 Millionen mal, da machen ein paar Mikrosekunden bereits ein paar Sekunden aus.Ansonsten gaben wir unserer Dokumentation noch den letzten Schliff. Sie ist zwar eher Technisch gehalten aber vielleicht möchte sich der eine oder andere trotzdem daran versuchen.

Die Doku kann hier heruntergeladen werden: Cubeit Dokumentation (PDF, 1.25 MB)

Damit wünsche Ich dem Blog, seinen Autoren, seinen Besuchern und natürlich dem Güggel alles Gute und ich hoffe das sich unsere Wege nicht komplett trennen.

Kommentare