Besuch von Vera bei 3Drucken.ch

Besuch von Vera bei 3Drucken.ch


Wir haben heute besuch von Vera bekommen. Wir möchten ihr das 3D drucken etwas näher bringen, dazu haben wir ihr am Morgen erst mal erklärt was wir den ganzen Tag mit ihr machen werden. Weiter gaben wir ihr den Auftrag die Webseite druckin3d.weebly.com anzuschauen um die Grundlagen etwas zu verstehen. Nachdem wir dann ihre Fragen dazu beantwortet haben, zeigten wir ihr am Ultimaker wie wir ein Objekt drucken.

Nach dem Mittag suchte sich Vera dann auf Thingiverse ein 3D Objekt zum ausdrucken. Sie hat sich ein vier teiliges Mini Cupcake von MakerBot ausgesucht. Während wir bereits den ersten Teil des Cupcakes ausdruckten, änderten wir in Tinkercad den Buchstaben von M wie MakerBot auf V wie Vera. Weil wir heute noch alles drucken wollten schaute Vera meistens dabei zu und stellte viele gute Fragen. Um dann trotzdem noch ein bisschen mit Tinkercad arbeiten zu können hat sie selber noch ein paar Objekte gezeichnet. Da das erste Förmchen des Cupcakes nicht sehr gut heraus kam, haben wir dies am Ende noch mal gedruckt. Mit dem fertigen sind wir alle zufrieden.

Das erste Förmchen für das Cupcake
Die Füllung des Cupcakes
Der Guss des Cupcakes
Vera V anstelle des originalen MakerBot M
Das fertige Cupcake mit einem neu gedruckten Förmchen
Vera mit dem Cupcake und dem von Güggel und Ente besetzten Ultimaker

Zum Schluss noch ein kleines Interview mit Vera:

Wir: Wie hat es dir bei uns gefallen?

Vera: Sehr gut, es hat mir auch viel gebracht, ich konnte viel über das 3D drucken lernen. Ich denke das weil nicht alles von Anfang an geklappt hat ich mehr lernen konnte als wenn alles super funktioniert hätte.

Würdest du so einen Schnuppertag weiter empfehlen?

Ja, auf jeden Fall

Wem denn?

Allen die daran interessiert sind etwas über das 3D Drucken zu erfahren und genug kreativ sind zu wissen was sie drucken möchten.

Vielen Dank Vera das du dir Zeit für uns genommen hast wir haben uns alle gefreut dir das 3D drucken etwas näher zu bringen.

Kommentare